Sandwich Navigation
Suchfeld Lupe
Suchfeld Abbruch
abbrechen

StudienKategorie Banken → Studie Abgeltungsteuer-Dachfonds (21.04.2008)

Studie Abgeltungsteuer-Dachfonds (21.04.2008)

Bester Anbieter für Dachfonds

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Rahmen einer dreiteiligen Studie die zehn bedeutendsten Direktbanken im Hinblick auf das Fondsangebot untersucht. Dabei wurden bei Dach-, Misch-, und Indexfonds die Anzahl der angebotenen Top-Fonds und deren Ausgabeaufschläge beleuchtet.

Die Wahl der richtigen Fondsbank lohnt sich: Durch einen reduzierten Ausgabe-aufschlag wird bei einer Investition von 50.000 Euro bis zu 2.500 Euro gespart. Und wer jetzt einsteigt und den Fonds fünf Jahre hält, reduziert seine Steuerlast beim Verkauf um weitere 2.500 Euro, wenn man von einer Jahresperformance des Fonds von 4 Prozent ausgeht.

Beste Bank für Dachfonds

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat jetzt die zehn bedeutendsten Direktbanken im Hinblick auf das Dachfondsangebot untersucht. Betrachtet wurden die ausgezeichneten 53 Dachfonds (alle Fünf-Sterne- und die größten Vier-Sterne-Dachfonds der Ratinggesellschaft Morningstar). Basis für die Untersuchung war die Anzahl der angebotenen Dachfonds und deren Ausgabeaufschlag.

Die Sieger: maxblue, das Brokerage-Angebot der Deutschen Bank, setzt sich an die Spitze des Feldes und ist somit der beste Dachfondsanbieter. maxblue hat mit über 89 Prozent der Fünf-Sterne-Fonds das umfassendste Angebot, das Gesamtangebot an Top-Fonds wird im Schnitt mit über 35 Prozent bonifiziert. Auf Platz zwei folgt DAB bank, sie punktet mit dem günstigsten Angebot, das im Mittel mit 50 Prozent bonifiziert ist. comdirect bank erzielt mit einer ausgewogenen Gesamtleistung den dritten Rang.

Volkswagen Bank direct und Citibank kann im Vergleich der untersuchten Banken nicht überzeugen: Volkswagen Bank bietet zwar die meisten Dachfonds, diese sind aber nahezu nicht bonifiziert, der Ausgabeaufschlag wurde im Durchschnitt nur um fünf Prozent reduziert. Citibank hat mit 13 Prozent der Top-Fonds ausgesprochen wenige Top-Produkte.

Beste Bank für Mischfonds

Betrachtet wurden Werte zu 50 ausgezeichnete Top-Mischfonds (alle von Morningstar mit fünf Sternen prämierten Mischfonds).

comdirect führt die Liste der untersuchten Institute an und ist die beste Bank für Mischfonds. Sie hat mit 80 Prozent der Fünf-Sterne-Fonds ein ausgesprochen umfassendes Angebot. Die Ausgabeaufschläge aller Top-Fonds werden im Schnitt mit über 34 Prozent bonifiziert. Auf Platz zwei folgt DAB bank, sie punktet vor allem mit dem günstigsten Mischfondsangebot. maxblue erzielt mit einer ausgewogenen Gesamtleistung den dritten Rang.

netbank und Citibank können im Vergleich der untersuchten Banken nicht überzeugen und belegen die letzten Plätze. Insbesondere das Angebot an Top-Mischfonds war überschaubar (netbank 26 Prozent, Citibank nur 16 Prozent).

Beste Bank für Indexfonds

Betrachtet wurden Werte zu 29 ausgezeichneten Top-Indexfonds (alle von Morningstar mit fünf Sternen und die größten mit vier Sternen prämierten Indexfonds).

DAB bank steht ganz oben auf dem Treppchen und ist somit die beste Bank für Indexfonds. Die Ausgabeaufschläge der angebotenen Top-Fonds werden am höchsten und im Durchschnitt mit 50 Prozent bonifiziert. Auf Platz zwei folgt comdirect bank, die Bank punktet mit einem umfassenden Gesamtangebot an Top-Fonds. maxblue erzielt mit einer ausgewogenen Gesamtleistung und günstigen Kosten den dritten Rang.

S Broker und Citibank können im Vergleich der untersuchten Banken nicht überzeugen: Volkswagen Bank bietet zwar laut Webseite die meisten Indexfonds, diese wurden aber nahezu nicht bonifiziert (Reduktion des Ausgabeaufschlages im Durchschnitt nur um magere 8 Prozent). Citibank hat keinen der Top-Fonds im Angebot.

PRESSESPIEGEL∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.