DEUTSCHES INSTITUT FÜR SERVICE-QUALITÄT

Das privatwirtschaftliche Marktforschungsinstitut verfolgt das Ziel, den Service in Deutschland zu verbessern.

StudienKategorie Mode/Kosmetik → Kundenbefragung Männer-Deo-Marken (27.12.2012)

Kundenbefragung Männer-Deo-Marken (27.12.2012)

Frisch ins Neue Jahr

Zu den typischen Körperpflegeprodukten des Mannes von heute zählt das Deo. Längst hat die Kosmetikbranche die Männer als Zielgruppe im Visier. Und sie hat deren Bedürfnisse anscheinend gut erkannt: 93 Prozent der Kunden sind mit der Produktqualität ihres Deodorants zufrieden. Dies ergab eine Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität.

Am ehesten greifen Männer zum Deo-Spray: Über die Hälfte der Befragten benutzte diese Produktvariante, während ein Drittel der Männer ein Roll-On bevorzugte. Als großes Plus ihres jeweiligen Deos betrachteten die Männer dabei eine gute Hautverträglichkeit. Aber nicht nur in Bezug auf die Qualität der Produkte war die Zufriedenheit hoch. Auch mit der Auswahl und der Angebotsvielfalt ihrer jeweiligen Marke zeigten sich 88 Prozent der Kunden zufrieden. Ein ebenso hoher Anteil bewertete das Image der benutzten Deo-Marke positiv. Dementsprechend würde ein Großteil der Befragten sein Lieblings-Deo ohne Bedenken weiterempfehlen. Außerdem bleiben fast alle befragten Männer ihrer Deo-Marke treu und sind bereit, sie wieder zu kaufen.

Negative Erfahrungen mit den jeweils verwendeten Produkten gaben die Männer dagegen kaum an. Nur etwa drei Prozent aller Befragungsteilnehmer haben sich schon einmal über ihre Deo-Marke geärgert. Hauptgründe für ein Ärgernis waren ein mangelnder oder nicht langanhaltender Schutz gegen Schweiß und Gerüche. Auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis fiel die Zustimmung der Befragten nicht ganz so hoch aus wie bei der Qualität der Deo-Marken. Jeder fünfte Kunde war damit nicht zufrieden. Als entscheidend für die Wahl des Produkts erwies sich jedoch weniger das Portemonnaie der Kunden als vielmehr ein angenehmer Duft. Oder mit den Worten eines Befragungsteilnehmers: „Meiner Frau gefällt es. Und das ist doch das Wichtigste.“

Nivea for men ging als beliebteste Männer-Deo-Marke aus der Umfrage hervor. Sie erreichte besonders hohe Zufriedenheitswerte mit ihrem Image, mit hoher Qualität und mit der Produktauswahl. Auf Platz zwei folgte Adidas. Die Deo-Marke erzielte bei der Produktqualität durchgängig die höchsten Zufriedenheitswerte. Den dritten Rang sicherte sich L’Oréal Men Expert. Zu den besonderen Stärken der Marke gehörten aus Kundensicht ein angenehmer Duft und eine gute Verträglichkeit der angebotenen Produkte sowie ein gutes Sortiment.

Für die Befragung „Beliebtestes Männerdeodorant“ wurden im Rahmen eines Online-Panels insgesamt 2.242 Männer zu der Deo-Marke befragt, die sie in den letzten zwölf Monaten häufig genutzt hatten. Im Mittelpunkt der Befragung standen die Kundenmeinungen zu den Leistungsbereichen Produktqualität, Attraktivität des Produktsortiments und Preis-Leistungs-Verhältnis. In die Auswertung kamen alle Unternehmen, zu denen sich jeweils mindestens 80 Personen geäußert hatten. Dies traf auf 20 Männer-Deo-Marken zu.

PRESSESPIEGEL∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.

zurück zum Thema Mode/Kosmetik
ERGEBNISTABELLEN
Gesamturteil Kundenzufriedenheit
Beliebtestes Männer-Deodorant 2012
Unternehmen Punkte* Rang Qualitätsurteil
Nivea for men 89,4 1 sehr gut
Adidas 85,9 2
L’Oréal Men Expert 84,1 3
Axe 83,8 4
8x4 for men 83,2 5
Rexona men 81,9 6
Dove men and care 81,7 7
CD 81,5 8
Boss homme/men 80,7 9
Tabac Original 80,3 10
Garnier men 80,1 11
Balea for men (dm) 79,4 12 gut
Davidoff for men 79,4 13
Bac 79,4 14
Gillette 78,5 15
Isana men (Rossmann) 78,0 16
Gammon 77,4 17
Playboy 77,2 18
Kult (Aldi Nord) 75,7 19
Fa men 73,4 20
Sonstige** 77,6   

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100. In das Gesamturteil flossen folgende Teilbereiche ein: das Ergebnis der Zufriedenheit mit den Leistungsbereichen (Produktqualität, Produktsortiment, Preis-Leistungsverhältnis, Image) mit 80 Prozent, die Ärgernisse und die Weiterempfehlungsabsicht mit jeweils 10 Prozent.

** Mindestens 80 Kundenmeinungen waren notwendig, damit eine Marke in die Einzelbetrachtung aufgenommen wird. Marken mit weniger als 80 Kundenmeinungen sind unter dem Begriff „Sonstige“ zusammengefasst.

∧ nach oben