Sandwich Navigation
Suchfeld Lupe
Suchfeld Abbruch
abbrechen

StudienKategorie Essen/Trinken → Servicestudie Weinhändler (11.04.2013)

Servicestudie Weinhändler (11.04.2013)

Beratung zu(m) Weinen

Ein Glas Rotwein für den Feierabend oder ein edler Tropfen zum selbstgekochten Drei-Gänge-Menü – Weinhandlungen versprechen ihren Kunden ein breites Angebot und eine individuelle Beratung. Doch wie kompetent und freundlich beraten die Händler tatsächlich und wie vielfältig ist ihr Sortiment? Das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte sieben überregionale Weinhandels-Filialisten im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv.

Die Serviceleistung der Weinhandlungen fiel insgesamt gut aus. Zu den Stärken der Branche zählten vor allem freundliche und motivierte Mitarbeiter, die sich Zeit für ihre Kunden nahmen. Allerdings waren die Beratungen nicht immer individuell und kompetent genug. Knapp jeder dritte Verkäufer fragte zum Beispiel nicht nach Preisvorstellungen. Genauso oft wurde nur ein Wein empfohlen und der Berater nannte keine Alternativen. Die Weinempfehlung kostenlos zu probieren, wurde noch nicht einmal der Hälfte der Testkunden aktiv angeboten. Zum Teil erwiesen sich auch die Fachkenntnisse des Personals als schwach. Fragen zum Korkgeschmack bereiteten manchmal Schwierigkeiten. Aber auch die gesetzlichen Anforderungen an Bioweine waren nicht jedem Verkäufer geläufig.

Einen Pluspunkt der Branche stellte dagegen das Weinsortiment dar. Die meisten Filialen boten eine üppige Auswahl an Weinen unterschiedlichster Rebsorten und aus verschiedenen Regionen. Auch Weinzubehör wie Korkenzieher, Gläser oder Bücher gehörten meistens zum Sortiment. Darüber hinaus überzeugten die Fachhändler mit ansprechend gestalteten Filialen und einer angenehmen Atmosphäre.

Als Testsieger und damit „Bester Weinhändler 2013“ ging Barrique aus der Untersuchung hervor. In den Filialen gab es eine große Auswahl an Weinen und Zubehör wie Gläsern und Karaffen. Die Mitarbeiter waren besonders motiviert und hilfsbereit. Den zweiten Rang belegte Rindchen’s Weinkontor mit einer sehr guten Serviceleistung, ausführlicher Beratung und Zusatzangeboten wie Weinseminaren. Mövenpick Weinkeller wurde Dritter. Ansprechend gestaltete Filialen und freundliche Mitarbeiter überzeugten ebenso wie ein breites Weinangebot.

Jedes der sieben Unternehmen wurde zehnmal von Testern in verschiedenen Städten und Filialen verdeckt besucht, somit flossen 70 Servicekontakte in die Analyse ein. Die Studie erfasste unter anderem das Erscheinungsbild der Weinhandlungen, die Öffnungszeiten, das Angebot sowie die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter.

PRESSESPIEGEL
Servicestudie Weinhändler 2015Weinhändler 2011∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.

ERGEBNISTABELLEN
Gesamtergebnis
Servicestudie Weinhändler 2013
Unternehmen Punkte* Rang Qualitätsurteil
Barrique 82,3 1 sehr gut
Rindchen’s Weinkontor 80,7 2
Mövenpick Weinkeller 80,3 3
Weinhaus Gallier 79,2 4 gut
Vino-Weinmärkte 77,4 5
Vom Fass 74,8 6
Jacques‘ Wein-Depot 74,7 7

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten. In das Gesamtergebnis fließen die Teilbereiche Kompetenzgrad zu 25 Prozent, Angebot und Kommunikationsqualität zu je 20 Prozent, Qualität des Umfelds und Aktivitätsgrad zu jeweils 15 Prozent sowie Zusatzservices zu 5 Prozent ein.

∧ nach oben
Ergebnis Angebot
Servicestudie Weinhändler 2013
Unternehmen Punkte* Rang
Vino-Weinmärkte 93,6 1
Barrique 86,9 2
Mövenpick Weinkeller 85,4 3
Rindchen’s Weinkontor 82,4 4
Jacques‘ Wein-Depot 71,4 5
Weinhaus Gallier 70,6 6
Vom Fass 69,8 7

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten. Durch Auf- und Abrundungen können sich Rundungsdifferenzen ergeben, welche keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis haben.

∧ nach oben
Ergebnis Beratungskompetenz
Servicestudie Weinhändler 2013
Unternehmen Punkte* Rang
Weinhaus Gallier 88,8 1
Barrique 83,7 2
Rindchen’s Weinkontor 81,1 3
Mövenpick Weinkeller 76,4 4
Vino-Weinmärkte 71,1 5
Jacques‘ Wein-Depot 69,9 6
Vom Fass 67,4 7

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten. Durch Auf- und Abrundungen können sich Rundungsdifferenzen ergeben, welche keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis haben.

∧ nach oben