Sandwich Navigation
Suchfeld Lupe
Suchfeld Abbruch
abbrechen

StudienKategorie Banken → Test Mehrwertkonten (02.04.2014)

Test Mehrwertkonten (02.04.2014)

Konto-Extras unter der Lupe

So günstig wie möglich oder lieber ein paar Extras? Während viele Banken mit kostenlosen oder günstigen Girokonten werben, positionieren sich andere Institute über das Leistungsangebot ihrer Konten. Mehrwertkonten bieten den Kunden neben der Kontoführung zusätzliche Features, wie etwa Freizeitangebote, Ermäßigungen oder Versicherungsleistungen. Für Bankkunden, die Wert auf attraktive Extras abseits der banknahen Leistungen legen, sind Mehrwertkonten also eine interessante Alternative. Doch welche Bank bietet die attraktivsten Mehrwertservices? Und wo stimmen die Konditionen der Girokonten? Diesen und weiteren Fragen ist das Deutsche Institut für Service-Qualität in einem Test im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv nachgegangen.

Wer sich für ein Mehrwertkonto entscheidet, sollte sich vorher überlegen, welche Services ihm wirklich wichtig sind. Denn der Test zeigte: Konditionen und Zusatzleistungen variieren je nach Anbieter stark. Vor allem im Hinblick auf Ermäßigungen und bei Freizeit- und Event-Services gab es große Unterschiede. Ein weiteres Ergebnis: Die monatlichen Grundgebühren der analysierten Produkte lagen weit auseinander und betrugen zwischen 3,90 Euro und 16 Euro pro Monat. Geringe monatliche Grundpreise waren allerdings oft mit höheren Kosten an anderer Stelle verbunden, etwa für den Zahlungsverkehr, für Kreditkarten oder den Ersatz verlorener Bank- und Kreditkarten.

Mehrwertkonten schlagen zwar durch höhere Gebühren zu Buche, durch die Inanspruchnahme verschiedener Mehrwertservices und Ermäßigungen können Kunden jedoch sparen. Die Spanne reichte im Test von der kostenlos enthaltenen Ticketversicherung bei Veranstaltungen bis zu einer Vielzahl von Ermäßigungen, die meist über regionale Partner aus den Bereichen Gastronomie, Einzelhandel, Freizeit und Kultur genutzt werden konnten. Ein weiterer Vorteil waren bei vielen Mehrwertkonten Rückvergütungen für Reisen, die bei Partnern der Institute gebucht wurden. So war eine Ersparnis von bis zu sieben Prozent gegenüber dem regulären Reisepreis möglich.

Rang eins des Tests „Mehrwertkonten 2014“ erreichte die Hamburger Sparkasse mit dem Konto HaspaJoker premium. Das Institut überzeugte mit der besten Kombination aus Konditionen und Mehrwertservices. Mit dem Konto waren viele Ermäßigungen verbunden, beispielsweise in der Gastronomie und für Veranstaltungen. Auf Rang zwei positionierte sich die BW Bank mit BW extend gold. In puncto Konditionen und Filialservices erzielte das Unternehmen das beste Ergebnis. So waren der Zahlungsverkehr und der Ersatz verlorener Bankkarten kostenfrei. Außerdem stand den Kunden ein dichtes Filial- und Automatennetz zur Verfügung. Drittplatzierter war die Sparkasse Aachen mit dem Konto Logo! premium. Das Geldinstitut bot den besten Filialservice aller untersuchten Banken. Zudem fielen die Extras im Bereich Reise sowie Freizeit und Event positiv auf.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte Mehrwertkonten von zehn bedeutenden regionalen und überregionalen Banken. Im Rahmen einer umfassenden Analyse werteten die Marktforscher über 30 Kriterien aus den verschiedenen Teilbereichen Absicherung, Freizeit, Reise und Ermäßigungen aus (Stand: 7. Februar 2014). Darüber hinaus wurden die Kontokonditionen und die Filialservices der Institute unter die Lupe genommen.

PRESSESPIEGEL
Test Mehrwertkonten 2016Mehrwertkonten 2012Mehrwertkonten 2010∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.

Gesamtergebnis
Test Mehrwertkonten 2014
Unternehmen Rang* Konditionen und
Filialservices
Leistungsumfang
Mehrwertservices
Rang Rang
Hamburger Sparkasse 1 2 1
BW Bank 2 1 3
Sparkasse Aachen 3 5 4
Berliner Bank 4 9 2
Kreissparkasse Köln 5 6 5
Nassauische Sparkasse 6 8 6
Deutsche Bank 7 4 9
Commerzbank 8 3 10
Postbank 9 7 8
Santander Bank 10 10 7

* Die Rangfolge ergibt sich aus der Zusammenführung erreichter Punkte und normierter Werte aus allen Untersuchungsbereichen. In das Gesamtergebnis flossen das Ergebnis der Analyse der Konditionen und Filialservices mit 50 Prozent und das Ergebnis der Analyse des Leistungsumfangs an Mehrwertservices mit 50 Prozent ein.

Teilkategorie Konditionen
Test Mehrwertkonten 2014
Unternehmen Punkte* Rang
Commerzbank 64,4 1
BW Bank 64,2 2
Hamburger Sparkasse 63,6 3
Deutsche Bank 60,6 4
Berliner Bank 55,6 5
Postbank 54,3 6
Kreissparkasse Köln 54,2 7
Nassauische Sparkasse 50,4 8
Sparkasse Aachen 50,0 9
Santander Bank 35,4 10

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben
Teilkategorie Filialservices
Test Mehrwertkonten 2014
Unternehmen Punkte* Rang
Sparkasse Aachen 100,0 1
BW Bank 92,9 2
Hamburger Sparkasse 81,9 3
Kreissparkasse Köln 76,1 4
Commerzbank 76,0 5
Deutsche Bank 70,1 6
Postbank 66,9 7
Nassauische Sparkasse 56,9 8
Berliner Bank 25,5 9
Santander Bank 20,0 10

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben
Teilkategorie Leistungsumfang
Mehrwertservices
Test Mehrwertkonten 2014
Unternehmen Punkte* Rang
Hamburger Sparkasse 83,8 1
Berliner Bank 80,4 2
BW Bank 77,1 3
Sparkasse Aachen 75,4 4
Kreissparkasse Köln 65,3 5
Nassauische Sparkasse 64,3 6
Santander Bank 51,2 7
Postbank 30,3 8
Deutsche Bank 28,9 9
Commerzbank 22,0 10

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar). In das Ergebnis flossen die Analysen aus den Bereichen Absicherung mit 35 Prozent, Freizeit und Convenience mit 25 Prozent sowie Reise und Ermäßigungen mit jeweils mit 20 Prozent ein.

∧ nach oben