DEUTSCHES INSTITUT FÜR SERVICE-QUALITÄT

Das privatwirtschaftliche Marktforschungsinstitut verfolgt das Ziel, den Service in Deutschland zu verbessern.

10 Jahre testen für Verbraucher

StudienKategorie Versicherung → Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen (08.04.2014)

Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen (08.04.2014)

Solide Leistung zu moderaten Preisen

Ob Überspannungsschäden am Fernseher, ein Wasserschaden im Bad oder ein Brandfall – bei Schäden im Wohnhaus oder in der Wohnung springen die Hausrat- oder die Wohngebäudeversicherung ein. Dabei wird dieser Versicherungsschutz in Zukunft wohl noch wichtiger werden: Experten befürchten wegen des Klimawandels stärkere Stürme und mehr Überschwemmungen in Deutschland. Grund genug für Hausbesitzer und Mieter, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Doch welcher Versicherer hat attraktive Tarife? Und wo stimmen Leistungen und Ausstattung? Diesen und weiteren Fragen ist das Deutsche Institut für Service-Qualität in einem Test im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv nachgegangen.

Wichtigste Erkenntnis: Eine Versicherung mit Top-Leistung zu einem Spottpreis gab es nicht. Es zeigte sich jedoch, dass eine solide Versicherungsausstattung nicht unbedingt teuer sein muss. So platzierten sich in den beiden Versicherungsbereichen Hausrat und Wohngebäude sowohl bei der Bewertung der Leistungen als auch hinsichtlich der Prämien Anbieter auf den oberen Rängen. Über eine Grundabsicherung verfügten alle Tarife. Erfreulich war zudem, dass die Mehrheit der Produkte auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit in bestimmten Fällen verzichtete. Auch der Schutz vor Unterversicherung war bei allen getesteten Tarifen gewährleistet. Lücken im Versicherungsschutz taten sich vor allem bei den speziellen Leistungen der Versicherungen auf. So wurden etwa bei der Hausratversicherung Schäden durch Trickdiebstahl oder ein umfassender Fahrradschutz nur in wenigen Leistungskatalogen berücksichtigt.

Bei beiden Versicherungen waren grundsätzlich hohe Einsparpotenziale möglich. Allerdings gingen diese oft mit Einschränkungen im Versicherungsschutz einher. Sowohl bei der Hausrat- als auch bei der Wohngebäudeversicherung war im Durchschnitt eine Beitragsersparnis von rund 53 Prozent möglich, wenn man statt des teuersten den günstigsten Anbieter wählte. Die Wahl der richtigen Versicherung hängt davon ab, welcher Tarif die eigene Lebenssituation am besten absichert. So ist der Diebstahlschutz im Auto eben nur dann relevant, wenn man auch ein Fahrzeug besitzt.

Testsieger im Bereich Hausratversicherung wurde HUK-Coburg mit dem Basis-Tarif. Das Produkt überzeugte vor allem durch seine günstigen Beiträge. Für drei von vier Modellbeispielen verlangte der Versicherer die niedrigsten Prämien im Test. Auf dem zweiten Rang platzierte sich Interlloyd (Eurosecure Plus). Bruderhilfe erreichte mit dem Basis-Tarif Rang drei. DEVK wurde mit dem Tarif Komfort-Schutz Testsieger im Bereich Wohngebäudeversicherung. Der Versicherer hatte die zweitgünstigsten Jahresbeiträge im Vergleich und in puncto Versicherungsschutz platzierte sich der Anbieter unter den Top-3. Rang zwei erzielte Interlloyd mit dem Produkt Eurosecure 2010. Auf dem dritten Rang positionierte sich VHV mit dem Tarif Klassik Garant.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen von insgesamt 13 bedeutenden Filialversicherern. Es wurden insgesamt 23 Produkte detailliert analysiert. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurde für jeden Anbieter der jeweils günstigste Tarif im jeweiligen Versicherungsbereich herangezogen. Dem Test lagen über 40 Kriterien zu Leistungen und Versicherungsausstattung zugrunde. Zudem ermittelte das Institut die Kosten für die Tarife ohne Selbstbeteiligung in vier Städten innerhalb Deutschlands mit Stand 1. Februar 2014.

PRESSESPIEGEL
Test Hausrat- und Wohngebäudevers. 2016
Test Hausrat- und Wohngebäudevers. 2012∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.

zurück zum Thema Versicherung
ERGEBNISTABELLEN
Gesamtergebnis Hausrat
Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen 2014
Unternehmen Rang* Leistung/
Versicherungs-
ausstattung
Tarife/
Versicherungs-
prämien
Rang Rang
HUK-Coburg 1 3 1
Interlloyd 2 1 8
Bruderhilfe 3 3 2
VHV 4 2 4
DEVK 5 6 5
HDI 6 10 3
Debeka 7 7 6
ARAG 8 8 7
Axa 9 11 9
Ergo 10 5 10
Generali 11 9 11

* In das Gesamtergebnis flossen das Ergebnis der Leistung/Versicherungsausstattung mit 60 Prozent und das Ergebnis der Tarife/Versicherungsprämien mit 40 Prozent ein.

Hausrat - Teilkategorie
Leistung/Versicherungsausstattung
Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen 2014
Unternehmen Punkte* Rang
Interlloyd 98,0 1
VHV 74,5 2
Bruderhilfe 73,0 3
HUK-Coburg 73,0 3
Ergo 61,1 5
DEVK 57,1 6
Debeka 54,3 7
ARAG 51,0 8
Generali 47,8 9
HDI 47,0 10
Axa 46,0 11

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

Hausrat - Teilkategorie
Tarife/Versicherungsprämien
Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen 2014
Unternehmen Punkte* Rang
HUK-Coburg 99,9 1
Bruderhilfe 86,3 2
HDI 82,5 3
VHV 71,0 4
DEVK 69,1 5
Debeka 67,3 6
ARAG 64,0 7
Interlloyd 55,7 8
Axa 46,9 9
Ergo 19,6 10
Generali 7,2 11

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben
Gesamtergebnis Wohngebäude
Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen 2014
Unternehmen Rang* Leistung/
Versicherungs-
ausstattung
Tarife/
Versicherungs-
prämien
Rang Rang
DEVK 1 3 2
Interlloyd 2 1 9
VHV 3 7 4
HUK-Coburg 4 10 1
ARAG 5 5 7
Debeka 6 6 6
Concordia 7 2 11
Bruderhilfe 8 10 3
Nürnberger 9 12 5
Axa 10 7 8
Ergo 11 4 12
Generali 12 9 10

* In das Gesamtergebnis flossen das Ergebnis der Leistung/Versicherungsausstattung mit 60 Prozent und das Ergebnis der Tarife/Versicherungsprämien mit 40 Prozent ein.

∧ nach oben
Wohngebäude - Teilkategorie
Leistung/Versicherungsausstattung
Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen 2014
Unternehmen Punkte* Rang
Interlloyd 95,0 1
Concordia 93,0 2
DEVK 84,0 3
Ergo 83,0 4
ARAG 74,7 5
Debeka 71,0 6
Axa 67,0 7
VHV 67,0 7
Generali 58,7 9
Bruderhilfe 53,0 10
HUK-Coburg 53,0 10
Nürnberger 52,3 12

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben
Wohngebäude - Teilkategorie
Tarife/Versicherungsprämien
Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen 2014
Unternehmen Punkte* Rang
HUK-Coburg 100,0 1
DEVK 95,6 2
Bruderhilfe 88,6 3
VHV 79,9 4
Nürnberger 77,5 5
Debeka 64,5 6
ARAG 62,9 7
Axa 47,9 8
Interlloyd 47,7 9
Generali 36,1 10
Concordia 31,1 11
Ergo 0,0 12

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben