DEUTSCHES INSTITUT FÜR SERVICE-QUALITÄT

Das privatwirtschaftliche Marktforschungsinstitut verfolgt das Ziel, den Service in Deutschland zu verbessern.

10 Jahre testen für Verbraucher

StudienKategorie Technik → Test Online-Shops Elektrogeräte (23.06.2014)

Test Online-Shops Elektrogeräte (23.06.2014)

Online-Shops gut aufgestellt, teils große Preisunterschiede

Beratung im Elektromarkt vor Ort, bestellt im Internet – für viele Verbraucher ist dies bereits ein normaler Vorgang, um das perfekte Gerät zum besten Preis zu bekommen. Online-Anbieter locken mit Angeboten und drehen an der Preisschraube – auch Saturn und Mediamarkt mischen hier inzwischen mit. Doch welcher Shop bietet insgesamt das attraktivste Preisniveau? Wie informativ, bedienungsfreundlich und transparent sind die Internetauftritte gestaltet? Und wie ist es um die Datensicherheit bestellt? Das klärt der Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv acht auf Elektrogeräte spezialisierte Online-Shops unter die Lupe genommen hat.

Nicht jeder Preis war heiß – Unterschiede ermittelten die Experten bei allen geprüften Produkten. Im Schnitt konnte bei den Elektrogeräten rund 15 Prozent gespart werden, wenn statt des jeweils teuersten Anbieters der günstigste Online-Shop gewählt wurde. Im Maximalfall – bei einem Philips-Dampfbügeleisen – betrug die Preisersparnis sogar annähernd 25 Prozent. Auch bei Handys gingen die Preise teils weit auseinander. So konnte man beim Smartphone G2 von LG zwischen dem günstigsten und teuersten Angebot rund 77 Euro sparen. Man ist mit einem Kostencheck mehrerer Shops, zum Beispiel über eine Preissuchmaschine, gut beraten.

Eine aus Kundensicht erfreuliche Nachricht: Die Online-Shops präsentieren sich insgesamt professionell und kundenorientiert. Ein Anbieter sicherte sich für den Internetauftritt das Qualitätsurteil „sehr gut“, die weiteren sieben Unternehmen schnitten mit „gut“ ab.

Die Websites boten viele Informationen und Funktionen. So war etwa stets eine nutzerorientierte Sortierung der Suchtreffer möglich, die Produkte wurden mit mehreren, zoombaren Fotos präsentiert und auch der Warenkorb war meist übersichtlich gestaltet. Defizite gab es im Bereich Kontaktinformationen. So wiesen nicht alle Anbieter den Interessenten außerhalb des Impressums auf eine E-Mail-Adresse oder eine Postanschrift hin. Einen Rückrufservice boten nur drei der acht getesteten Online-Shops. Auch explizite Hinweise zu Beschwerdemöglichkeiten fanden sich nur auf drei der Websites.

In puncto Sicherheit hatten die Anbieter aber ihre Hausaufgaben gemacht: Sämtliche Bestellvorgänge waren ab der ersten Eingabe persönlicher Kundendaten sichtbar SSL-verschlüsselt. Auch der Zugang zu persönlichen Kundenkonten der Shops erfolgte nach aktuellen Sicherheitsstandards.

Testsieger der Studie „Online-Shops Elektrogeräte 2014“ wurde Saturn.de. Der Anbieter verfügte insgesamt über den vergleichsweise besten Internetauftritt mit vielen nützlichen für den Käufer relevanten Informationen und Funktionen (Qualitätsurteil: „sehr gut“). Mit einer Chatfunktion und einer expliziten Beschwerdemöglichkeit stellte Saturn.de auch zusätzliche Kontaktinformationen bereit. Ein vergleichsweise attraktives Preisniveau rundete das positive Ergebnis ab. Rang zwei im Gesamtergebnis belegte Redcoon und überzeugte vor allem mit den insgesamt attraktivsten Preisen. Bei der Hälfte der untersuchten Produkte war der Anbieter günstiger als die getestete Konkurrenz. Der Online-Shop punktete bei der Analyse des Internetauftritts insbesondere im Bereich der Transparenz und Sicherheit beim Online-Einkauf. Den dritten Rang nahm Cyberport ein. Dabei erwies sich auch die Qualität des Internetauftritts als die drittbeste aller getesteten Online-Shops. Zudem punktete der Anbieter mit einem kundenfreundlichen, erweiterten Rückgaberecht von 30 Tagen und den insgesamt besten Bestellbedingungen. In der Teilkategorie Preise landete Cyberport ebenfalls auf Rang drei.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität analysierte im Rahmen des Tests die Internetauftritte, die Bestell- und Zahlungsbedingungen und die Preise von acht in Deutschland relevanten Online-Shops für Elektrogeräte. Die Internetanalyse erfolgte anhand von je zehn Nutzerbetrachtungen sowie jeweils einer Inhaltsanalyse der Websites inklusive der Prüfung der Transparenz und der Sicherheit. Insgesamt flossen hierbei 88 Kontakte in die Bewertung ein. Darüber hinaus wurden die Preise von zwölf definierten Elektro-Produkten in den einzelnen Shops zeitlich parallel für jedes Gerät ermittelt (Erhebungszeitraum: 23.04.-09.05.2014) und vergleichend bewertet.

PRESSESPIEGEL∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.

zurück zum Thema Technik
ERGEBNISTABELLEN
Gesamtergebnis
Test Online-Shops Elektrogeräte 2014
Unternehmen Rang* Internet-
analyse
Preis-
analyse
Bestell- und Zahlungs-
bedingungen
Rang Rang Rang
Saturn.de 1 1 3 5
Redcoon 2 2 1 6
Cyberport 3 4 5 4
Notebooksbilliger.de 4 6 2 1
Alternate 5 3 6 6
Mediamarkt.de 6 7 4 3
Conrad.de 7 5 7 2
Mindfactory 8 8 8 6

* Die Rangfolge ergibt sich aus der Zusammenführung erreichter Punkte und normierter Werte aus allen Untersuchungsbereichen. In das Gesamtergebnis flossen das Ergebnis der Internetanalyse mit 50 Prozent, das Ergebnis der Preisanalyse mit 40 Prozent und das Ergebnis des Bereichs Bestell- und Zahlungsbedingungen mit 10 Prozent ein.

Teilkategorie Internetanalyse
Test Online-Shops Elektrogeräte 2014
Unternehmen Punkte* Rang Qualitätsurteil
Saturn.de 80,0 1 sehr gut
Redcoon 79,5 2 gut
Alternate 79,1 3
Cyberport 79,0 4
Conrad.de 76,9 5
Notebooksbilliger.de 76,4 6
Mediamarkt.de 75,4 7
Mindfactory 71,5 8

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben
Teilkategorie Preisanalyse
Test Online-Shops Elektrogeräte 2014
Unternehmen Punkte* Rang
Redcoon 91,8 1
Notebooksbilliger.de 89,8 2
Saturn.de 82,0 3
Mediamarkt.de 81,1 4
Cyberport 75,1 5
Alternate 63,4 6
Conrad.de 46,3 7
Mindfactory 13,2 8

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben