DEUTSCHES INSTITUT FÜR SERVICE-QUALITÄT

Das privatwirtschaftliche Marktforschungsinstitut verfolgt das Ziel, den Service in Deutschland zu verbessern.

Home → Studien → Versicherung

AKTUELL

Metaanalyse Service Telefon/E-Mail (Januar 2016)

Testsieger Service per Telefon
Penny Mobil (Technik und Telekommunikation), Nix-wie-weg.de (Tourismus), Leu Energie (Haus und Energie), Interhyp (Finanzinstitute), Cosmos Direkt (Versicherungen) und EF Englishtown (Bildung)
Testsieger Service per E-Mail
Fonic (Technik und Telekommunikation), Travelscout24.de (Tourismus), Knauber Erdgas (Haus und Energie), Interhyp (Finanzinstitute), Münchener Verein (Versicherungen) und Papagei.com (Bildung)

Telefon- und E-Mail-Service insgesamt nur „befriedigend“

21.01.2016 – Das Deutsche Institut für Service-Qualität führte eine Metaanalyse zum telefonischen Service und zum Service per E-Mail von insgesamt 301 Unternehmen durch. Die Auswertung basierte auf der Zusammenführung der Ergebnisse aus 24 Studien des Jahres 2015.

Metaanalyse 2016

Studie Altersvorsorge Versicherer Privat-Rente (Dezember 2015)

1.Alte Leipziger
2.Nürnberger
3.Allianz
Siegel Studie Altersvorsorge Versicherer Privat-Rente 2015

Privatrentenprodukte oft mit hervorragenden Ratings

10.12.2015 – Wer sich vor finanziellen Risiken im Alter schützen will, kann mit einer privaten Rentenversicherung Vorsorge treffen. Die Versiche­rungs­pro­duk­te sind in puncto Leistungen insgesamt gut. Es gibt aber teils große Unterschiede in der künftigen Rentenzahlung.

Altersvorsorge Privat-Rente 2015

Studie Altersvorsorge Versicherer (Dezember 2015)

 Riester-Rente Rürup-Rente
1.Debeka1.Debeka
2.R+V2.Alte Leipziger
3.Alte Leipziger3.Allianz

Sehr gute Produkte bei Riester- und Rürup-Rente

03.12.2015 – Für die Altersvorsorgeprodukte gibt es überwiegend beste Ra­tings. Der Service hingegen lässt häufig zu wünschen übrig. Vor Ort tref­fen Kunden zwar auf freundliche und engagierte Berater – die Vermittler zie­len aber oft auf standardisierte Produkte ab.

Studie Altersvorsorge Versicherer 2015∧ nach oben

Test Private Zusatzversicherungen (November 2015)

Sieger im Bereich Krankenzusatzversiche­run­gen: Domcura (Stationäre), Deutscher Ring und Signal Iduna (Ambulante), DKV (Zahner­satz / Zahnersatz und –behandlung). Sieger im Bereich Pflegeversicherungen: Württem­ber­gi­sche (ohne staatliche Zulagen), Central und Envivas (mit staatlichen Zulagen).

Top-Leistungen haben ihren Preis – Hohes Sparpotenzial

25.11.2015 – Bei der Suche nach einer Krankenzusatz- oder Pflege­ver­sicherung sollte man nicht nur auf die monatlichen Kosten schauen. Erst mit dem Blick auf die enthaltenen Versicherungsleistungen entscheidet sich, ob günstige Tarife zugleich auch gut sind.

Test Krankenzusatz und Pflegeversicherungen 2015∧ nach oben

Servicestudie Direktversicherer (Oktober 2015)

1.Cosmos Direkt
2.Hannoversche
3.Ergo Direkt
Siegel Servicestudie Direktversicherer 2015

Telefonischer Service verbesserungswürdig

08.10.2015 – Der Service der Branche kommt insgesamt nicht über ein befriedigendes Ergebnis hinaus. Grund: An den Hotlines zeigen sich teils deutliche Kompetenzdefizite. Jede dritte Auskunft im Test ist unvollständig, und sogar vor Falschaussagen ist der Kunde nicht ganz gefeit.

Servicestudie Direktversicherer 2015∧ nach oben

Studie Kfz-Versicherer (September 2015)

 Kfz-Filialversicherer Kfz-Direktversicherer
1.VHV1.Cosmos Direkt
2.HUK-Coburg2.Sparkassen Direktversicherung
3.DEVK3.Hannoversche

Großes Preis-Leistungs-Gefälle

24.09.2015 – Bei günstigen Basis-Tarifen wie auch bei den Kfz-Ver­si­che­rungen mit höchster Leistungsabdeckung können Verbraucher jährlich bis an die 50 Prozent sparen. Bei den Leistungen und beim Service zeigen sich große Unterschiede. Das Gesamturteil „gut“ erzielen sechs Versicherer.

Studie Kfz-Versicherer 2015∧ nach oben

Test Risikovorsorge-Versicherungen (Juni 2015)

1.Berufsunfähigkeitsversicherung: Canada Life
1.Erwerbsunfähigkeitsversicherung: Europa
1.Risikolebensversicherung: Europa
Siegel Test Risikovorsorge-Versicherungen 2015

Viele Top-Ratings für Berufsunfähigkeitsschutz

27.06.2015 – Wer sich vor finanziellen Risiken einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit absichern will, sollte beim Abschluss die Kosten im Blick haben – die Prämienhöhen der Versicherungen klaffen weit auseinander. Einsparpotenzial zeigte sich in allen Kundenszenarien.

Test Risikovorsorge-Versicherungen 2015Risikovorsorge Versicherer 2014Risikovorsorge BU Unfall 2013Risikovorsorge Haftpflicht und Risikoleben 2013Risikovorsorge Haftpflicht und Risikoleben 2012Risikovorsorge Unfall und Berufsunfähigkeit 2012Risikovorsorge Versicherer 2011∧ nach oben

Kundenbefragung Versicherer des Jahres (Juni 2015)

1.Münchener Verein
2.Debeka
3.DEVK
Siegel Kundenbefragung Versicherer des Jahres 2015

Kunden wollen mehr Transparenz

17.06.2015 – Mehr als jeder vierte Kunde wünscht sich verständlichere Unterlagen sowie mehr Transparenz bei seiner Versicherung. Besonders hoch war die Zufriedenheit mit der Produktqualität. Der Anteil der Befragten mit Ärgernissen fiel von gut 23 Prozent im letzten Jahr auf aktuell rund 14 Prozent.

Kundenbefragung Versicherer des Jahres 2015Kundenbefragung Versicherer des Jahres 2014∧ nach oben

Test Rechtsschutzversicherungen (Juni 2015)

1.ÖRAG
2.ARAG
3.Auxilia
Siegel Test Rechtsschutzversicherungen 2015

Günstige Kombiprodukte teils mit guten Leistungen

02.06.2015 – Nicht alle Einstiegstarife (jeweils günstigste Tarife der Ver­si­che­rer) für die Kombination aus Privat-, Berufs- und Verkehrs­rechts­schutz sind auch in puncto Kosten attraktiv. Der Test deckte ein erheb­liches Ein­spar­po­ten­zial von teilweise über 50 Prozent auf.

Test Rechtsschutzversicherungen 2015Rechtsschutzversicherungen 2013Rechtsschutzversicherungen 2011Rechtsschutzversicherungen 2010Rechtsschutzversicherungen 2009∧ nach oben

Kundenbefragung Gesetzliche Krankenkassen (Mai 2015)

1.SBK Siemens-Betriebskrankenkasse
2.Techniker Krankenkasse
3.AOK Plus
Siegel Kundenbefragung Gesetzliche Krankenkassen 2015

Wechselabsichten trotz insgesamt hoher Zufriedenheit

22.05.2015 – Die bewerteten gesetzlichen Krankenkassen erzielten in allen Kernbereichen im Schnitt gute Noten. Dennoch trägt sich annähernd jeder zehnte Versicherte mit dem Gedanken, seine Krankenkasse zu wechseln oder hat dies in den letzten Monaten bereits getan.

Kundenbefragung Gesetzliche Krankenkassen 2015Studie Gesetzliche Krankenkassen 2014Gesetzliche Krankenkassen 2013Kundenbefragung Gesetzliche Krankenkassen 2013Gesetzliche Krankenkassen Zusatzauswertung 2012Gesetzliche Krankenkassen 2012Kundenbefragung gesetzliche Krankenkassen 2012Gesetzliche Krankenkassen 2011Gesetzliche Krankenkassen 2010Gesetzliche Krankenkassen 2009Gesetzliche Krankenkassen 2006∧ nach oben

Studie Private Krankenversicherer (April 2015)

1.Barmenia
2.Deutscher Ring
3.Münchener Verein
Siegel Studie Private Krankenversicherer 2015

Hohes Einsparpotenzial

16.04.2015 – Ein guter Versicherungsschutz ist nicht automatisch teuer. So boten zum Beispiel in der Kategorie Topschutz der günstigste und der teuerste Versicherer einen Tarif mit gleich gutem Leistungsniveau. Eine sehr hohe Beitragsersparnis war im Bereich der Grundabsicherung möglich.

Studie Private Krankenversicherer 2015Private Krankenversicherer 2014Private Krankenversicherer 2013Private Krankenversicherer 2012Private Krankenversicherer 2011Private Krankenversicherer 2010∧ nach oben

Test Reiseversicherungen (Februar 2015)

Testsieger: Allianz (Aus­landsreise-Krankenversi­cherung), Travel-Protect (Reiserücktritt- inkl. Reise­abbruch-Versicherung), ERV (Reiseversicherungs-Paket)
Siegel Test Reiseversicherungen 2015

Enorme Preisunterschiede – Vergleichen lohnt sich

06.02.2015 – 76 Prozent – so viel konnten Alleinreisende bei einer Auslandsreise-Krankenversicherung einsparen, wenn sie den preisgünstigsten statt den teuersten Singletarif wählten. Hohe Einsparpotenziale zeigten sich auch bei der Reiserücktritt-Versicherung.

Test Reiseversicherungen 2015∧ nach oben

Studie Beratung Versicherungsvermittler (Januar 2015)

1.Aachen-Münchener / DVAG
2.Allianz
3.Generali
Siegel Studie Beratung Versicherungsvermittler 2015

Gute Beratung – aber häufig am Kundenbedarf vorbei

22.01.2015 – Trotz fachlich versierter Berater wurde die finanzielle Situation sowie der persönliche Versicherungsbedarf der Kunden häufig zu wenig berücksichtigt. Der abschließende Lösungsvorschlag war daher oft nicht genug auf das Anliegen der Kunden abgestimmt.

Studie Beratung Versicherungsvermittler 2015Beratung Versicherungsvermittler 2013Beratung Versicherungsvermittler 2012∧ nach oben

Studie Kfz-Versicherungsportale (Januar 2015)

1.Verivox
2.Check24
3.Ino24
Siegel Studie Kfz-Versicherungsportale 2015

Große Unterschiede beim Tarifvergleich

15.01.2015 – Bis zu annähernd 35 Prozent konnten Kunden pro Jahr sparen, wenn sie die Police über das beste Portal abschlossen. Der Service der getesteten Vergleichsportale für Kfz-Versicherungen war insgesamt befriedigend. Ein Manko: der telefonische Service.

Studie Kfz-Versicherungsportale 2015Vergleichsportale Kfz-Versicherungen 2012∧ nach oben

Studie Service der Finanzbranche (Januar 2015)

Servicewüste Deutschland? Kundenorientierung der Finanzbranche auf dem Prüfstand

09.01.2015 – Die These von der Servicewüste Deutschland ist, zumindest in der Finanzbranche, so nicht haltbar. Die Entwicklung der Servicequalität in den letzten Jahren hat vor allem zweierlei gezeigt: Zum einen sind Pauschalurteile angesichts sehr positiver Ergebnisse von Unternehmen unangebracht, und zum zweiten bewegt sich die Servicequalität selbst im Branchendurchschnitt zwischen den Qualitätsurteilen gut und befriedigend.

Studie Service des Finanzbranche 2015∧ nach oben

Vertrauensradar – Versicherer (Mai 2014)

 Filialversicherer Direktversicherer
1.R+V Versicherung1.HUK24
2.Württembergische2.CosmosDirekt
3.Debeka3.Hannoversche

Vertrauenswürdigkeit von Firmen im Social-Media-Check

20.05.2014 – Meinungsäußerungen im Web-2.0-Zeitalter – die Frage nach der wahrgenommenen Vertrauenswürdigkeit von Unternehmen beantwortet der „Vertrauensradar“ des S.W.I. und DISQ. Im Fokus der aktuellsten Erhebung: die 18 größten Filial- sowie Direktversicherer.

Vertrauensradar Versicherer 2014∧ nach oben

Test Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen (April 2014)

 Hausratvers. Wohngebäudevers.
1.HUK-Coburg1.DEVK
2.Interlloyd2.Interlloyd
3.Bruderhilfe3.VHV

Solide Leistung zu moderaten Preisen

08.04.2014 – Eine Versicherung mit Top-Leistung zum Spottpreis gab es nicht. Es zeigte sich aber, dass eine solide Ausstattung nicht teuer sein muss. Bei beiden Versicherungen gab es hohe Einsparpotenziale. Diese waren jedoch oft mit weniger Leistungen verbunden.

Hausrat Wohngebäudeversicherungen 2014Hausrat und Wohngebäudeversicherungen 2012∧ nach oben

Kundenbefragung Industrieversicherer (Februar 2014)

1.Ergo Versicherungsgruppe
2.Generali
3.R+V Versicherung
Siegel Kundenbefragung Industrieversicherer 2014

Top-Mitarbeiter, Schwächen bei den Konditionen

07.02.2014 – Insgesamt lag die Zufriedenheit mit den beurteilten Versicherern auf einem guten Niveau. Als eine Stärke der Versicherungen kristallisierte sich die Kundenorientierung heraus. Ebenso überzeugten die Versicherungsmitarbeiter durch ihr Auftreten und ihr Engagement.

Kundenbefragung Industrieversicherer 2014∧ nach oben

Kundenbefragung Versicherer (Juni 2013)

Siegel Kundenbefragung Versicherer 2013

Kunden bemängeln fehlende Transparenz

10.06.2013 – Die beeindruckende Zahl von 452 Millionen Versicherungsverträgen gibt es aktuell in deutschen Haushalten. Doch wie zufrieden sind die Versicherten mit ihren Anbietern? Dies klärt die Kundenbefragung zu insgesamt 27 Versicherungsunternehmen.

Kundenbefragung Versicherer 2013Kundenbefragung Versicherer 2012Kundenbefragung Versicherer 2011Versicherer 2009∧ nach oben

Studie Risikovorsorge-Versicherer II (Mai 2013)

Haftpflicht- und Risikolebensversicherungen

29.05.2013 – Die Risikolebensversicherung ist noch immer ein wichtiger Vorsorge-Baustein. Die Privat-Haftpflichtversicherung wird oft als absolutes Muss angesehen. Aber wo stimmen Service und Konditionen?

Risikovorsorge-Versicherer II 2013Risikovorsorge Unfall und Berufsunfähigkeit 2013Risikovorsorge Haftpflicht und Risikoleben 2012Risikovorsorge Unfall und Berufsunfähigkeit 2012Risikovorsorge Versicherer 2011∧ nach oben

Studie Versicherer: Vorsorge für Kinder (März 2011)

Große Unterschiede bei Service und Preis

03.03.2011 – Der Service in der Branche war insgesamt nur befriedigend. Größtes Manko war dabei der E-Mail-Kontakt. Die Anfragen wurden im Durchschnitt erst nach über zweieinhalb Tagen beantwortet, knapp ein Drittel der Nachrichten blieb sogar ohne Reaktion.

Versicherer Vorsorge Kinder 2011∧ nach oben

Studie Beratung von Versicherern (Januar 2011)

Berater vernachlässigen Bedarf der Kunden

13.01.2011 – Zu häufig versäumen es Versicherungsberater, die Bedürfnisse von Kunden gezielt und umfassend zu ermitteln. Nicht immer entsprechen die erstellten Angebote daher dem individuellen Bedarf.

Beratung Versicherer 2011∧ nach oben

Versicherung

Hier finden Sie alle Studienergebnisse zum Thema Versicherung chrono­logisch sortiert.

zurück zu den Studienkategorien