Sandwich Navigation
Suchfeld Lupe
Suchfeld Abbruch
abbrechen

StudienKategorie Versicherung → Studie Krankenzusatzversicherung (18.10.2012)

Studie Krankenzusatzversicherung (18.10.2012)

Gute Leistungen nicht immer teuer

Von der Chefarztbehandlung im Krankenhaus bis hin zur Absicherung von Unfällen im Ausland – Krankenzusatzversicherungen sind eine attraktive Möglichkeit, die Leistungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung zu schließen. Doch wie steht es um die Preise und Leistungen der Produkte? Und welche Anbieter überzeugen durch einen guten Service? Das Deutsche Institut für Service-Qualität untersuchte im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 20 bedeutende Anbieter im Bereich Krankenzusatz.

Die Servicequalität der Branche blieb wie in den Jahren zuvor auf einem befriedigenden Niveau. Bei Fragen zu den Produkten waren Interessenten erneut am besten bei den telefonischen Hotlines aufgehoben. Anfragen per E-Mail beantworteten die Versicherer dagegen zumeist unvollständig und unstrukturiert. Häufig reagierten die Mitarbeiter mit Standardtexten und gingen daher nicht ausreichend auf die Anliegen der Kunden ein. Auffällig war zudem die schlechte Rücklaufquote – mehr als ein Viertel der Anschreiben blieb innerhalb der Testphase unbeantwortet. Auch die Internetauftritte der Versicherer erwiesen sich häufig nur bedingt als gute Informationsquelle. Zu oft fehlten nützliche Inhalte, wie zum Beispiel Beitragsrechner oder Informationen zu Ärzten und Kliniken.

Fazit der Produktanalyse: Vergleichen lohnt sich. Beispielsweise konnte eine Einzelperson (65 Jahre) beim Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung bis zu 88 Prozent sparen, wenn der günstigste anstelle des teuersten Tarifes gewählt wurde. Besonders bei der Untersuchung der stationären Zusatzversicherung fiel auf, dass auch Produkte mit guten Leistungen bereits zu vergleichsweise günstigen Beiträgen erhältlich waren. Die Produktanalyse im Bereich Zahnersatz ergab, dass eine Frau (30 Jahre) für ähnliche Leistungen im Durchschnitt rund 16 Prozent mehr zahlen musste als ein gleichaltriger Mann. Mit den neuen Unisextarifen, die Ende des Jahres in Kraft treten, wird es solche geschlechtsspezifischen Preisunterschiede beim Zahnersatz in Zukunft jedoch nicht mehr geben.

Testsieger der Studie wurde der Vorjahressieger Ergo Direkt. Das Unternehmen bot eine Top-Serviceleistung und erzielte das beste Ergebnis bei der Kombination aus Service- und Produktbewertung im Teilbereich Zahnzusatz. Barmenia positionierte sich auf Rang zwei der Gesamtwertung. Der Versicherer bot den besten Service und überzeugte mit kompetenten Mitarbeitern am Telefon und einer zügigen Bearbeitung von E-Mail-Anfragen. Den dritten Rang belegte HUK-Coburg vor allem durch die Testsiege in den Teilbereichen stationärer Zusatz und Auslandsreisekrankenversicherung.

Das Marktforschungsinstitut verglich im Auftrag von n-tv die 19 größten Versicherer im Bereich Krankenzusatz sowie den ADAC als bedeutenden Anbieter im Bereich Auslandskrankenschutz. Im Rahmen einer umfangreichen Serviceanalyse wurde die Beratungsqualität der Unternehmen per Telefon und E-Mail geprüft. Experten und Testnutzer unterzogen die Internetauftritte einer eingehenden Analyse. Insgesamt flossen 620 Kontakte in die Untersuchung ein. Die Produktanalyse wurde mit Stand 1. September 2012 durchgeführt. Die Bewertung der Kosten und Leistungen der Zahnzusatzversicherungen und dem stationären Krankenzusatz erfolgte in Kooperation mit dem Analysehaus Franke und Bornberg. Die Auslandsreisekrankenversicherungen wurden auf Basis von Pressestellenanfragen untersucht.

Veröffentlichung nur unter Nennung der Quelle:
Deutsches Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv.

PRESSESPIEGEL
Test Krankenzusatz- und Pflegeversicherungen 2015Krankenzusatzversicherung 2014Krankenzusatzversicherung 2013Krankenzusatzversicherung 2011Krankenzusatzversicherung Stationär 2010Krankenzusatzversicherung Auslandsreisekranken 2010Krankenzusatzversicherung Zahnzusatz 2010Krankenzusatzversicherung 2008∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.

ERGEBNISTABELLEN
Gesamtergebnis Studie Krankenzusatzversicherung 2012
Unternehmen Gesamtergebnis Gesamtergebnis
Stationärer
Zusatz**
Gesamtergebnis
Zahnzusatz**
Gesamtergebnis
Auslandsreise-
kranken-
versicherung**
Rang* Rang Rang Rang
Ergo Direkt 1 3 2 2
Barmenia 2 2 1 6
HUK-Coburg 3 1 14 1
Envivas 4 6 9 3
Signal 5 13 3 5
SDK 6 5 12 4
ARAG 7 4 7 12
Allianz 8 8 8 7
Hanse Merkur 9 9 6 10
Deutscher Ring 10 7 5 14
R+V 11 12 10 13
Debeka 12 16 11 11
Gothaer 13 10 15 18
DKV 14 18 13 15
Hallesche 15 14 17 19
Central 16 17 16 16
Continentale 17 19 18 17
ADAC***    9
Axa****  11 4  
UKV***  15  8

* In das Gesamtergebnis fließen die untersuchten Teilbereiche Stationärer Zusatz, Zahnzusatz und Auslandsreisekrankenversicherung mit jeweils 33,3 Prozent ein.

** In das Ergebnis der Teilbereiche fließen das Serviceergebnis und das Ergebnis der Produktanalyse des jeweiligen Bereiches mit jeweils 50 Prozent ein.

*** Keine Bewertung, da UKV keine reinen Zahntarife anbot und ADAC nur das Produkt Auslandsreisekrankenversicherung im Angebot hatte.

**** Keine Bewertung, da Axa die Pressestellenanfrage nicht beantwortete.

∧ nach oben
Ergebnis Serviceanalyse
Studie Krankenzusatzversicherung 2012
Unternehmen Punkte*** Rang Qualitätsurteil
Barmenia 75,3 1 gut
Ergo Direkt 74,7 2
HUK-Coburg 74,4 3
UKV 73,3 4
Envivas 72,7 5
Deutscher Ring 71,4 6
SDK 71,3 7
Axa 70,3 8
Hanse Merkur 69,3 9 befriedigend
Signal 68,9 10
ARAG 68,3 11
Gothaer 65,5 12
ADAC 65,0 13
Allianz 63,9 14
Debeka 62,2 15
R+V 60,7 16
Hallesche 58,5 17 ausreichend
DKV 57,3 18
Continentale 55,3 19
Central 54,5 20

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben
Ergebnis Angebot
Stationärer Zusatz
Studie Krankenzusatzversicherung 2012
Unternehmen Punkte* Rang
HUK-Coburg 87,3 1
ARAG 84,0 2
Hallesche 82,5 3
Allianz 80,0 4
R+V 78,1 5
Barmenia 75,3 6
Central 70,0 7
Ergo Direkt 68,5 8
SDK 68,2 9
Gothaer 67,6 10
Deutscher Ring 65,1 11
Envivas 63,5 12
Hanse Merkur 60,2 13
Debeka 56,5 14
DKV 55,8 15
Signal 55,3 16
Axa 53,2 17
Continentale 50,8 18
UKV 31,8 19
ADAC**   

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

** ADAC bietet im Bereich stationäre Zusatzversicherung keine Produkte an.

Ergebnis Angebot
Zahnersatz
Studie Krankenzusatzversicherung 2012
Unternehmen Punkte* Rang
Signal 81,8 1
R+V 81,5 2
Debeka 76,7 3
Allianz 76,2 4
DKV 76,1 5
Axa 74,1 6
ARAG 71,5 7
Ergo Direkt 71,3 8
Barmenia 70,6 9
Hanse Merkur 69,5 10
Deutscher Ring 66,7 11
Envivas 58,0 12
Central 57,2 13
SDK 51,2 14
Hallesche 47,7 15
Continentale 45,2 16
Gothaer 43,6 17
HUK-Coburg 39,6 18
ADAC**   
UKV**   

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

** Keine reinen Zahntarife; Leistung nur im Rahmen von Kombinationsprodukten bzw. gar keine Zahntarife im Angebot.

Ergebnis Angebot
Zahnersatz + Zahnbehandlung
Studie Krankenzusatzversicherung 2012
Unternehmen Punkte* Rang
Ergo Direkt 88,9 1
R+V 82,2 2
Signal 78,4 3
ARAG 71,3 4
Allianz 71,1 5
Axa 63,9 6
Deutscher Ring 63,7 7
Hanse Merkur 58,9 8
Debeka 58,0 9
Central 56,0 10
SDK 50,9 11
Continentale 42,6 12
HUK-Coburg 37,8 13
Gothaer 30,0 14
ADAC**   
Barmenia**   
DKV**   
Envivas**   
Hallesche**   
UKV**   

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

** Gar keine Zahntarife im Angebot oder keine Tarife/Tarifkombinationen, die Zahnersatz und Zahnbehandlung vereinen bzw. in beiden Bereichen ein Rating von Franke und Bornberg aufweisen und weitere Leistungen ausschließen.

Ergebnis Angebot
Auslandsreisekrankenversicherung
Studie Krankenzusatzversicherung 2012
Unternehmen Punkte* Rang
HUK-Coburg 81,0 1
Allianz 80,8 2
Signal 79,2 3
Ergo Direkt 77,9 4
Envivas 77,3 5
SDK 75,7 6
Debeka 73,9 7
ADAC 73,7 8
Central 71,4 9
DKV 70,6 10
Continentale/Europa** 69,9 11
Barmenia 67,7 12
R+V 65,8 13
Hanse Merkur 65,6 14
ARAG 64,0 15
UKV 63,1 16
Hallesche 60,1 17
Gothaer 52,8 18
Deutscher Ring 48,9 19
Axa***   

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

** Als Verbundunternehmen der Continentale bietet Europa Versicherung die Produkte im Bereich Auslandsreisekrankenversicherung an.

*** Axa konnte nicht bewertet werden, da das Unternehmen die Pressestellenanfrage nicht beantwortete.

∧ nach oben