Sandwich Navigation
Suchfeld Lupe
Suchfeld Abbruch
abbrechen
Studie Selfstorage-Center

Große Preisunterschiede – Top-Service in den Filialen

11.03.2020 – Wo schon der Wohnraum knapp und teuer ist, sind Lagerräume fast schon Luxus. Gerade Großstädter können davon ein Lied singen. Steht aber eine Haushaltsauflösung an oder muss das eigene Hab und Gut wegen eines Umzugs zwischengelagert werden, wird das Problem akut. Eine zunehmend beliebte Lösung: Selfstorage-Center, wo Kunden einen Lagerraum in gewünschter Größe anmieten können. Der Service ist oft gut, aber eine falsche Wahl kann sich spürbar im Geldbeutel bemerkbar machen. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches im Auftrag des Nachrichtensenders ntv acht Selfstorage-Unternehmen getestet hat.

Überzeugendes Branchenergebnis

Die Selfstorage-Unternehmen können im Test insgesamt überzeugen und erreichen ein positives Resultat; die Konkurrenz liegt dicht beieinander: Alle acht Anbieter erzielen das Qualitätsurteil „gut“. Als größte Servicestärke der Selfstorage-Center erweist sich die Beratung vor Ort. Die Mitarbeiter geben fachlich korrekte und meist umfassende Auskünfte. In der Regel nehmen sie sich Zeit, den Interessenten das Lager-Konzept zu vermitteln – oftmals verbunden mit einem Rundgang durch die Filiale.

Preisvergleich mit Tücken

Bei kleinen Lagerräumen liegt der Quadratmeterpreis der günstigsten Filiale im Test bei gut 13 Euro pro Monat – in der teuersten bei fast dem Vierfachen (rund 49 Euro pro Monat). Generell gilt: Je größer der angemietete Raum, desto günstiger wird der Quadratmeterpreis. Neben den Unterschieden zwischen den Anbietern ist der Standort ein weiterer Faktor, der den Preis maßgeblich mitbestimmt. So gibt es nicht nur deutliche Differenzen zwischen den jeweiligen Städten, in einzelnen Metropolen können die Preise sogar je nach Stadtteil unterschiedlich ausfallen.

Bei der Anbieterwahl sollten die möglichen Selfstorage-Center gut recherchiert werden. Anschließend sollte man sich vor Ort umschauen und beraten lassen. Neben dem oft sehr guten Service gibt es in einer Filiale einen weiteren Vorteil: Erst vor Ort wird häufig auch auf aktuelle Aktionsangebote und Rabatte hingewiesen.

Die besten Selfstorage-Center

Als Testsieger geht Shurgard mit dem Qualitätsurteil „gut“ aus der Studie hervor. Neben der sehr kompetenten Beratung vor Ort gehen die Mitarbeiter auch am Telefon individuell und bedarfsorientiert auf die Interessenten ein. Zu den Stärken vor Ort zählen die einladend gestalteten, sauberen Filialen und Lagerräumlichkeiten. Das Gelände bietet großzügige Parkmöglichkeiten und es steht eine ausreichende Zahl an Transporthilfen zum Ein- und Ausladen zur Verfügung. Shurgard verlangt zudem als einziger Anbieter im Test keine Kaution für die Anmietung.

Auf dem zweiten Rang positioniert sich Lagerbox (Qualitätsurteil: „gut“). Das Unternehmen punktet mit einem sehr guten Service: Der im Vergleich beste Internetauftritt bietet verständliche, umfangreiche Informationen, zum Beispiel auch einen Mietraumrechner zur Ermittlung der passenden Lagerboxgröße. Vor Ort erfragt das sehr kompetente und lösungsorientierte Personal gezielt den Kundenbedarf und sorgt für ein sehr gutes Beratungserlebnis.

Rang drei nahm Pickens (Qualitätsurteil: „gut“) ein. Die sehr fachkundigen Mitarbeiter vor Ort treten authentisch auf und schaffen eine angenehme Gesprächsatmosphäre. Auch E-Mail-Anfragen werden kompetent sowie freundlich beantwortet. Beim Leistungsumfang überzeugt Pickens unter anderem durch spezielle Lagermöglichkeiten für besondere Güter, etwa Wein.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität testete acht Selfstorage-Center-Ketten, die bundesweit an mehr als fünf Standorten vertreten waren. Die Messung der Servicequalität erfolgte über je zehn verdeckte Vor-Ort-Beratungen (Mystery-Tests) in verschiedenen Filialen eines jeden Unternehmens. Zudem wurden je zehn Telefon- und E-Mail-Tests, eine detaillierte Inhaltsanalyse der Website sowie je zehn Prüfungen der Internetauftritte durch geschulte Testnutzer durchgeführt und ausgewertet. Insgesamt flossen 328 Servicekontakte mit den Selfstorage-Unternehmen in die Auswertung ein. Darüber hinaus wurden im Rahmen einer Konditionenanalyse die Preise, der Leistungsumfang und die Vertragsbedingungen der getesteten Anbieter analysiert.

Mehr Infos zur Studie >> Mehr Details als PDF
PRESSESPIEGEL

Das könnte Sie auch interessieren:

Selfstorage-Center 2018 Paketdienste Kundenbefragung Reifenhändler Service Baumärkte Service Fertighausanbieter
Archiv durchsuchen

∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.

ERGEBNISTABELLEN
Mehr Infos zur Studie
>> Mehr Details als PDF
Gesamtergebnis
Studie Selfstorage-Center 2020
Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 Shurgard 77,9 gut
2 Lagerbox 76,2 gut
3 Pickens 76,1 gut
4 First Elephant 75,8 gut
5 Rollsrein 75,7 gut
6 My Place 75,5 gut
7 Safe-Box 75,4 gut
8 Sirius Facilities 72,1 gut

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar). In das Gesamtergebnis flossen das Ergebnis der Serviceanalyse und der Konditionenanalyse mit jeweils 50 Prozent ein.

Teilkategorie Serviceanalyse
Studie Selfstorage-Center 2020
Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 Lagerbox 81,2 sehr gut
2 My Place 80,0 sehr gut
3 First Elephant 77,3 gut
4 Pickens 77,2 gut
5 Shurgard 76,7 gut
6 Safe-Box 68,0 befriedigend
7 Sirius Facilities 64,1 befriedigend
8 Rollsrein 61,9 befriedigend

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben
Teilkategorie Konditionenanalyse
Studie Selfstorage-Center 2020
Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 Rollsrein 89,5 sehr gut
2 Safe-Box 82,8 sehr gut
3 Sirius Facilities 80,2 sehr gut
4 Shurgard 79,1 gut
5 Pickens 75,0 gut
6 First Elephant 74,3 gut
7 Lagerbox 71,1 gut
8 My Place 71,0 gut

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben

+49 (0) 40 27 88 91 48-0
info@disq.de