Sandwich Navigation
Suchfeld Lupe
Suchfeld Abbruch
abbrechen
Studie Budget-Hotels

Preisvergleich sinnvoll – Ausstattung befriedigend

02.03.2022 – Günstig übernachten in zentrumsnaher Lage – das ist eine Erfolgsformel der Budget-Hotels. Möglich werden die attraktiven Preise etwa durch standardisierte Zimmer mit funktioneller Ausstattung, aber auch durch eine vergleichsweise hohe Hotelauslastung. Einige Abstriche müssen Gäste dafür in Kauf nehmen, wie die aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität zeigt. Das DISQ hat im Auftrag des Nachrichtensenders ntv neun Budget-Hotelketten getestet.

Preisunterschiede auch im Budget-Segment

Relativ günstig ist es überall – der Begriff Budget steht generell für niedrige Übernachtungspreise. Dennoch zeigen sich in den drei getesteten Metropolen weitere Einsparpotenziale. Im Schnitt lassen sich bei der Wahl des günstigsten anstelle des teuersten Budget-Hotels 42,0 Prozent der Übernachtungskosten einsparen. Dabei zeigen sich auch Unterschiede bei Häusern der gleichen Kette. Häufig gilt: Je zentraler die Lage, desto höher die Übernachtungspreise. Ein Vergleich, etwa auf Hotelbuchungsportalen, kann sich also lohnen.

Solide Ausstattung, spärliches Freizeitangebot

Während die Zimmer meist funktionell und solide ausgestattet sind, offenbaren sich Lücken im Freizeitbereich: Nur wenige Budget-Hotels verfügen über ein Sportangebot. Zudem müssen – abgesehen vom Frühstücksangebot – auch bei der Gastronomie Abstriche gemacht werden; ein Hotelrestaurant ist in Budget-Hotels beispielsweise die Ausnahme.

Der Service in den Hotels überzeugt. So berät beispielsweise das kompetente Hotelpersonal an der Rezeption und im Gastronomiebereich freundlich und korrekt. Schwächen zeigen sich dagegen am Telefon und bei Anfragen per E-Mail; die Auskünfte fallen oft oberflächlich und wenig individuell aus. Als eine gute Informationsquelle präsentieren sich die Internetauftritte der Hotelketten, die meist einen hohen Informationswert aufweisen:

In puncto Service, Konditionen und Ausstattung erzielen die Budget-Hotelketten insgesamt das Qualitätsurteil „gut“ (73,2 Punkte). Sechs Unternehmen schneiden mit diesem Ergebnis ab, nur ein Anbieter fällt mit einem befriedigenden Resultat etwas ab. Zwei Unternehmen bleiben ohne Gesamturteil, da sie keine Daten zur Hotelausstattung zur Verfügung stellten.

Wer sparen möchte und auf Extras wie Zimmerservice, Minibar oder Fitnessangebot verzichten kann, ist in einem Budget-Hotel gut aufgehoben. Legt man größeren Wert auf Service, ist das günstigste Angebot nicht die beste Wahl – ein besserer Service geht meist mit höheren Preisen einher.

Die besten Budget-Hotelketten

Testsieger der Studie ist Ibis (Qualitätsurteil: „gut“). Die Hotel-Kette punktet insbesondere beim Service. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort treten sowohl an der Rezeption als auch im Gastronomiebereich sehr freundlich und motiviert auf. Die Wartezeiten fallen im Test kurz aus, insbesondere beim Check-Out müssen sich die Gäste nicht lange gedulden. Am Telefon beraten die Hotelangestellten zudem strukturiert und ausnahmslos korrekt. Die Zimmerausstattung in den Ibis-Hotels ist branchenweit am umfassendsten.

Rang zwei belegt Ibis Styles (Qualitätsurteil: „gut“). Die Übernachtungspreise liegen in fünf von sechs Musterfällen unter dem Branchendurchschnitt. Die Hotelräumlichkeiten präsentieren sich besonders sauber, speziell die Zimmer samt Sanitärbereich. Auch in puncto Orientierungshinweise sind die Häuser gut aufgestellt.

Auf Platz drei positioniert sich Ibis Budget, ebenfalls mit einem guten Gesamtergebnis. Die Hotel-Kette punktet mit den besten Konditionen und bietet in fünf von sechs Testszenarien die günstigsten Zimmerpreise für eine Übernachtung inklusive Frühstück.

Auf den folgenden Plätzen sichern sich noch drei weitere Budget-Hotelketten das Qualitätsurteil „gut“: Motel One, B&B Hotels und A&O Hotels. Weitere Anbieter im Test (alphabetisch): Holiday Inn Express, Moxy und Premier Inn.

Fakten zur Studie

Das Deutsche Institut für Service-Qualität testete neun bedeutende Budget-Hotelketten. Als Budget-Hotel im Sinne der Studie galten Häuser in der Kategorie bis drei Sterne mit Doppelzimmerpreisen (inklusive Frühstück) bis im Schnitt maximal 120 Euro pro Nacht. Die Messung der Servicequalität erfolgte über je fünf verdeckte Besuche (Mystery-Tests) in verschiedenen Häusern eines jeden Unternehmens, je zehn Telefon- und fünf E-Mail-Tests, zehn Prüfungen der Internetauftritte durch geschulte Testnutzer und eine detaillierte Analyse der Website. Es flossen 259 Servicekontakte mit den Hotelketten in die Auswertung ein. Zudem wurden die Übernachtungspreise in drei deutschen Großstädten und die Stornierungsbedingungen der Hotelketten untersucht. In einem dritten Analysebereich erfolgte die Ermittlung und Bewertung der Hotelausstattung.

Mehr Infos zur Studie >> Mehr Details als PDF
PRESSESPIEGEL

Das könnte Sie auch interessieren:

Budgethotels 2020 Veranstalter Studien-/Städtereisen Reiseportale Hotelportale Deutscher Fairness-Preis 2021 – Kreuzfahrtveranstalter
Archiv durchsuchen

∧ nach oben

Sie möchten mehr Informationen zu der Studie erhalten?
Dann schicken Sie eine E-Mail an: info@disq.de
Detaillierte Studienergebnisse sind gegen eine Schutzgebühr zu erhalten.

ERGEBNISTABELLEN
Mehr Infos zur Studie
>> Mehr Details als PDF
Gesamtergebnis
Studie Budget-Hotels 2022
Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 Ibis 75,4 gut
2 Ibis Styles 75,3 gut
3 Ibis Budget 75,2 gut
4 Motel One 73,8 gut
5 B&B Hotels 72,6 gut
6 A&O Hotels 71,7 gut
7 Premier Inn 68,8 befriedigend
- Holiday Inn Express** - -
- Moxy** - -

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar). In das Gesamtergebnis flossen die Ergebnisse der Teilbereiche mit folgenden Gewichtungen ein: Serviceanalyse mit 60 Prozent, Konditionenanalyse mit 25 Prozent sowie Hotelausstattung mit 15 Prozent.

** Das Unternehmen beantwortete die offizielle Unternehmensanfrage zur Hotelausstattung nicht und konnte in diesem Bereich sowie im Gesamtergebnis deshalb nicht berücksichtigt werden.

Teilkategorie Serviceanalyse
Studie Budget-Hotels 2022
Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 Motel One 83,3 sehr gut
2 Ibis 76,6 gut
3 Moxy 76,6 gut
4 Ibis Styles 74,8 gut
5 Holiday Inn Express 73,9 gut
6 B&B Hotels 73,2 gut
7 Ibis Budget 72,0 gut
8 Premier Inn 65,3 befriedigend
9 A&O Hotels 65,2 befriedigend

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar). Unterschiedliche Ränge trotz gleicher Punktzahl werden durch Unterschiede im Nachkommastellenbereich verursacht.

∧ nach oben
Teilkategorie Konditionenanalyse
Studie Budget-Hotels 2022
Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 Ibis Budget 95,5 sehr gut
2 A&O Hotels 90,8 sehr gut
3 Premier Inn 84,4 sehr gut
4 Ibis Styles 83,6 sehr gut
5 B&B Hotels 81,9 sehr gut
6 Ibis 78,6 gut
7 Holiday Inn Express 74,4 gut
8 Moxy 63,7 befriedigend
9 Motel One 57,0 ausreichend

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

∧ nach oben
Teilkategorie Hotelausstattung
Studie Budget-Hotels 2022
Rang Unternehmen Punkte* Qualitätsurteil
1 A&O Hotels 65,4 befriedigend
2 Ibis 65,1 befriedigend
3 Motel One 63,7 befriedigend
4 Ibis Styles 63,3 befriedigend
5 Premier Inn 56,5 ausreichend
6 B&B Hotels 54,5 ausreichend
7 Ibis Budget 54,3 ausreichend
8 Holiday Inn Express** - -
9 Moxy**  -  -

* Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 (100 Punkte sind maximal erreichbar).

** Das Unternehmen beantwortete die offizielle Unternehmensanfrage zur Hotelausstattung nicht und konnte in diesem Bereich deshalb nicht berücksichtigt werden.

∧ nach oben

+49 (0) 40 27 88 91 48-0
info@disq.de